Business administration (in german)


  • Departement
  • Fernfachhochschule Schweiz
  • Verantwortliche des Studiengangs
  • Ute Eisenkolb
  • Abschluss
  • Master of Science SUPSI in Business Administration with Major in Innovation Management
  • Studium
  • Blended Learning-Methode (20% Präsenzunterricht und 80% begleitetes Selbststudium), 90 ECTS in 2.5 Jahren.
  • Sprache
  • Deutsch
  • Einschreibegebühr
  • Die Anmeldegebühr beträgt CHF 150. Diese Gebühr wird nicht zurückerstattet und kann bei der Verrechnung der Semestergebühren nicht in Abzug gebracht werden.
  • Kursgebühr
  • Semestergebühren (inkl. Lehrmittel, Lernplattform, (Online)-Betreuung, ordentliche Prüfungsgebühren): 2.200 CHF mit Wohn- und Steuersitz Schweiz; 3.200 CHF mit Wohn- und Steuersitz Ausland
  • Sitz
  • Brig
  • Studienbeginn
  • 3 September 2018
  • Einschreibetermin
  • 31 Mai 2018
  • Kurzbeschrieb
  • Mit dem Master of Science (MSc) Business Administration mit Vertiefung in Innovation Management erwerben Sie die entscheidenden Kenntnisse, um innovative, strategische Erfolgspotentiale auf- und auszubauen.

Ziele

Wir bieten Ihnen mit diesem Studiengang eine sehr attraktive Möglichkeit, Ihre bisherige Hochschulausbildung berufs- und familienbegleitend fortzuführen, Ihre fachlichen, methodischen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern und zu vertiefen sowie neue Fachgebiete zu erschliessen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Studiums bilden die strategischen Gesichtspunkte von KMU sowie Großunternehmen, die national, international oder global agierenden Unternehmens sowie daraus abgeleitete Massnahmen in den Bereichen des General Managements und des Innovation Managements.

Das konsekutive Master-Studium bietet eine praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte, weiterführende Managementausbildung. Neben aktuellem Fachwissen werden Methoden-, Sozial-, Problemlösungs- und Führungskompetenzen auf einem strategischen und international orientierten Denk- und Handlungsniveau vermittelt.


Kompetenzen

Der Studiengang ist fächerübergreifend angelegt; zu Beginn liegt der Hauptakzent auf den grundlegenden Konzepten des General Management. Anschliessend konzentriert sich das Studium ganz auf die Themen Management und Innovationsmanagement; parallel dazu werden die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Integraler Bestandteil des Studiengangs ist die Arbeit an realen Praxisprojekten wie z. B. die Ausarbeitung einer Strategieanalyse in Zusammenarbeit mit lokalen Betrieben sowie die Teilnahme an Forschungsprojekten.

Zulassungsbedingungen

Zum konsekutiven Master-Studium sind Absolventen zugelassen, die über einen der folgenden Abschlüsse verfügen:

  • Bachelor of Science in Betriebsökonomie (FH)
  • Diplom als Betriebsökonom (FH) (gemäss Regelung vor der Bologna-Reform)

Des Weiteren können Inhaber der folgenden Abschlüsse mit Auflagen aufgenommen werden:

  • Bachelor oder Vierjahres-Diplom in Wirtschaftswissenschaften (gemäss Regelung vor der Bologna-Reform) oder
  • einer verwandten Wissenschaft (z. B. Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik)

Es besteht die Möglichkeit, die Auflagen bis vor Beginn des 3. Semesters an der FFHS aufzuarbeiten.

Zudem sind folgende Eingangskompetenzen nachzuweisen:

  • Englische Sprachkenntnisse auf mindestens dem CEF-Kompetenzniveau B2 (Zertifikat oder Bachelor-/Diplomabschluss)
  • Deutschzertifikat Stufe C1 (für fremdsprachige Kandidaten)

Obligatorisches Aufnahmegespräch
Die Kandidaten, die die oben genannten Bedingungen erfüllen, werden zu einem obligatorischen Aufnahmegespräch eingeladen, dessen Zweck die endgültige Bestätigung der Anmeldung ist.

Berufsbild

Diese akademische Ausbildung ist Sprungbrett und Karriereentwicklung für Menschen, die Managementverantwortung übernehmen möchten und sich auf der mittleren bis höheren Führungsebene eines Unternehmens sehen.

Mit dem strategischen Ansatz des Studiengangs werden Kompetenzen erworben, die die Absolventen in ihrem beruflichen Alltag in die Lage versetzen, vorausschauend zu agieren, Visionen nachzugehen, komplexe Problemstellungen anzugehen und zu lösen sowie Mitarbeiter im innovativen Umfeld zu führen.

Sie finden Wirkungsfelder auf Management- und Führungsebene in folgenden Bereichen:

  • In der Unternehmensstrategie (Business Development)
  • Im Innovationsmanagement, Innovationscontrolling, Marketingmanagement, Produktmanagement, Key-Account-Management, Projektmanagement, in der Produktentwicklung, Marktforschung und Unternehmensberatung
  • In der wirtschaftlichen und organisatorischen Dynamik von Industrie- und Dienstleistungsbetrieben, im Handel, in der öffentlichen Verwaltung sowie bei international tätigen Grossunternehmens und Organisationen
  • In kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
  • Die Absolvent/innen verfügen zudem über das Know-how, selbständige unternehmerische Initiativen ins Leben zu rufen.

 

 
Contacts
st.wwwsupsi@supsi.ch