MAS Exercise and Sports
Der MAS Exercise and Sports Physiotherapy (60 ECTS) stellt ein spezifisches Vertiefungsangebot im Bereich Sportphysiotherapie zum bestehenden Bachelor in Physiotherapie an der SUPSI in Landquart dar. Die Studierenden erlangen über verschiedene CAS Module eine multidimensionale Betreuungsexpertise für die komplexe Welt des Sportes.
MAS Exercise and Sports

Die Entwicklungen in der Sportmedizin, der Sportphysiotherapie und des Gesundheitswesens im Allgemeinen erfordern von Fachkräften die differenzierte Abhandlung von komplexen Aufgaben und das Agieren in interdisziplinären Teams. Damit steigt auch die Nachfrage nach hoch qualifizierten Sportphysiotherapeutinnen und Sportphysiotherapeuten für den Einsatz in unterschiedlichen Settings, wie sportmedizinischen Kliniken, Sportverbänden, Vereinen u.a.

Die Anforderungen im Leistungssport und ambitionierten Breitensport reichen von nachhaltiger physischer Leistungsentwicklung, über spezifische Rehabilitation von Sportverletzungen bis hin zu verschiedenen Beratungssituationen. Dieses Anforderungsprofil dient als Grundlage für die inhaltliche Ausrichtung des vorliegenden modular aufgebauten MAS-Programmes.

Die abschliessende Master-Thesis zielt auf die Erarbeitung eines praxisorientierten Lösungsvorschlags für ein im Berufsfeld der Sportphysiotherapie vorhandenem Forschungsbedarf ab. Damit werden die in den CAS erarbeiteten Skills anhand der Untersuchung einer neuen Problemstellung in Hinblick auf die Lösungen für die Praxis erweitert. Mit dem Abschluss MAS Exercise and Sports Physiotherapy sind sie befähigt im Sportphysiotherapeutischen Berufsfeld eine multidimensionale Betreuungsrolle kompetent auszuüben.

Zielgruppen und Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Grundstudium: Physiotherapie
  • Weiterbildung: CAS Sports PREhab oder Sportphysiotherapieausbildung (oder Äquivalente Ausbildung)

 

Kontakt
st.wwwsupsi@supsi.ch