New search



Roboter Thymio geht in die Berge, in montagna, à la montagne

Acronym THYMIO

Abstract Die Grundidee des Projektes ist die gleichzeitige Förderung von Mehrsprachigkeit und Digitalisierung. Durch die Arbeit mit den Robotern, entwickeln die Schüler ihre Kompetenzen im Bereich Medien und Informatik und gleichzeitig wird die Visual Programming Language (VPL) von Thymio als Lingua franca gebraucht, um mehrsprachige Austäusche in Rahmen mehreren peerassessments zu fördern. Die Ziele des Projektes sind die folgende: • Sensibilisierung der Öffentlichkeit über die Wichtigkeit der Ausbildung der neuen Generationen im Bereich Technologie mit gleichzeitige Förderung von ursprünglichen schweizerischen Werte (Mehrsprachigkeit, Entwicklung von Bergregionen, Einheit). • Ausbildung von Primarschulkinder in den Bereichen Technologien und Mehrsprachigkeit. • Weiterbildung und Beratung der Lehrer im Bereich Bildungsrobotik. • Vernetzung und Austausch von Lehrer und Schüler zwischen Sprachregionen. • Technologische Ausstattung und Vernetzung von Schulen in Berggebiete. • Dialog und Zusammenarbeit: Schule-Hochschule-Wissenschaft-Wirtschaft

SUPSI Organisations Involved Competence Centre for Languages and Plurilinguism Studies
Laboratory for Technologies and Media in Education

People involved Stefano Losa

Managers Alberto Piatti

Date of Project Start 1 September 2018

Date of Project Completion 31 August 2021

Email alberto.piatti@supsi.ch

Attachments allegato_al_progetto 2020_poster_ricerca_Thymio (in Italian)

 
st.wwwsupsi@supsi.ch